skip to Main Content

DENTALHYGIENE UND PROPHYLAXE

Vorsorge ist besser als Nachsorge. Zusätzlich zur täglichen Zahnpflege dient eine regelmässige professionelle Zahnreinigung als Basis für Ihre Mundgesundheit.

Unsere erfahrenen Dentalhygienikerinnen betreuen Sie fachkundig und gewissenhaft, um Zahnschäden und Zahnfleischerkrankungen vorzubeugen. Durch regelmässige Vorsorge können häufig umfassende Eingriffe vermieden werden. Wir empfehlen Ihnen eine regelmässige Dentalhygiene und unterstützen Sie bei Ihrer Zahnpflege zum Erhalt Ihrer Mundgesundheit. Dabei erstellen wir für Sie ein auf Ihre persönlichen Bedürfnisse angepasstes Mundhygieneprogramm mit individuellem Dentalhygiene-Recall.

WARUM IST REGELMÄSSIGE BEHANDLUNG SO WICHTIG?
Auch wenn Sie sehr gut auf Ihre Mundhygiene achten, ist es oftmals schwierig alle Zahnzwischenräume und Zahnflächen perfekt und optimal zu reinigen. Besitzen Sie des Weiteren Kronen oder Brücken, erschweren diese häufig die optimale Zahnreinigung.
Im Laufe des Tages lagert sich bakterieller Belag auf Ihren Zähnen an, welcher zu Zahnfleischentzündungen, Karies oder im schlimmsten Fall zu Parodontitis führen kann.
Die regelmässige Kontrolle und Zahnreinigung durch unsere Dentalhygienikerinnen kann effektiv und langfristig vorbeugen.

WAS IST DER UNTERSCHIED ZWISCHEN EINER PROFESSIONELLEN ZAHNREINIGUNG UND DENTALHYGIENE?
Der Unterschied zwischen beiden liegt darin, dass bei der professionellen Zahnreinigung nur an der Oberfläche gearbeitet wird, d.h. lediglich bis zum Zahnfleischrand (bspw. werden Zahnbeläge entfernt und Zahnzwischenräume gereinigt).
Im Unterschied dazu, werden bei der sogenannten Dentalhygiene zusätzlich auch Bakterien unterhalb des Zahnfleisches oder in sogenannten Zahnfleischtaschen beseitigt. Aus diesem Grund sind lediglich speziell ausgebildete Dentalhygieniker/innen dazu befugt, eine Dentalhygiene durchzuführen.
Unsere Dentalhygienikerinnen haben umfassende Kenntnisse rund um das Thema Parodontitis und beraten Sie gerne persönlich und individuell.

dentalhygiene und Prophylaxe dentilus

BEHANDLUNGSSPEKTRUM

Back To Top