skip to Main Content

ORALE CHIRURGIE

Unser chirurgisches Spektrum umfasst die operative Entfernung von Weisheitszähnen, Wurzelspitzenresektionen, atraumatische Zahnentfernungen, gesteuerte Geweberegeneration, Implantologie und die Parodontalchirurgie.

WEISHEITSZÄHNE
Die hintersten Zähne im Ober- und Unterkiefer werden als sogenannte Weisheitszähne bezeichnet. Diese sollten nur dann entfernt werden, wenn Ihr Kiefer nicht ausreichend Platz für sie bietet oder wenn sich die Weisheitszähne nach dem vollständigen Durchbruch in die Mundhöhle in einer fehlerhaften Position befinden.

Durch einen falschen oder unvollständigen Durchbruch können  Weisheitszähne oftmals entzündliche Probleme und Schmerzen verursachen. Um dies zu vermeiden, empfehlen wir unseren Patienten nach eingehender Anamnese und individueller Beratung eine Extraktion der Zähne.

WURZELSPITZENRESEKTION
Bei einer Wurzelspitzenresektion handelt es sich um ein Verfahren zur chirurgischen Zahnerhaltung. Es wird dabei versucht, den betroffenen Zahn durch das Abtragen der Wurzelspitze, das Entfernen von entzündetem Gewebes und einen bakteriendichten Abschluss des Wurzelkanals zu erhalten. Solch ein operativer Eingriff wird vorgenommen, wenn ein chronisches Leiden vorliegt, das nicht mehr durch eine herkömmliche Wurzelbehandlung abklingt oder nicht möglich ist.

Gerne beraten wir Sie persönlich und individuell zum Thema Orale Chirurgie in unserer Zahnarztpraxis in Zürich am Hegibachplatz.

orale chirurgie dentilus

BEHANDLUNGSSPEKTRUM

Back To Top