skip to Main Content

PROTHETIK (ZAHNERSATZ)

In der Prothetik werden folgende Behandlungsmethoden unterschieden:

  • Festsitzende Prothetik: hierzu zählen Kronen und Brücken sowohl auf eigenen Zähnen, als auch auf Implantaten
  • Herausnehmbare Prothetik: dieser Bereich reicht von Teilprothesen bis hin zur Versorgung zahnloser Kiefer.

ZAHNBRÜCKEN UND ZAHNKRONEN
Beide Varianten zählen zum festsitzenden Zahnersatz, welcher auf den noch eigenen vorhandenen Zähnen angebracht wird. Diese Art der Zahnprothetik ist der natürlichen und ursprünglichen Zahnsituation am ähnlichsten. Daher ist es  der dieser Methode möglich, die bekannte Sprech- und Kaufunktion fast gänzlich wiederherzustellen.

ZAHNPROTHESEN
Zahnprothesen gehören zum herausnehmbaren Zahnersatz und können in Teil- und Totalprothesen unterschieden werden.

Ist noch eine ausreichende Anzahl von eigenen Zähnen im Kiefer des Patienten vorhanden, kann mit einer Teilprothese gearbeitet werden.

Ist dies nicht mehr der Fall, muss eine Totalprothese angefertigt werden.

In der Prothetik kann in einigen Fällen auch mittels Zahnimplantaten unterstützend gearbeitet werden.

Gerne erläutern wir Ihnen im persönlichen Gespräch die für Sie am besten geeignete Versorgung in unserer Zahnarztpraxis in Zürich am Hegibachplatz.

Prothetik Zahnersatz dentilus

BEHANDLUNGSSPEKTRUM

Back To Top