Skip to content
Mundhygiene auf Reisen | Dentilus News

Die Sommerzeit ist eine beliebte Zeit für Urlaube und Reisen. Während es vorkommen kann, dass die Zahnpflege in der Aufregung der Reisevorbereitungen etwas vernachlässigt wird, ist es umso wichtiger, unterwegs auf eine gute Mundhygiene zu achten. In diesem Blogbeitrag geben wir Ihnen praktische Tipps, wie Sie Ihre Zähne auch auf Reisen gesund halten können, und was in einem zahnfreundlichen Reisekit nicht fehlen sollte.

Wichtige Gründe für Zahnpflege auf Reisen

Auf Reisen kann es leicht passieren, dass die regelmässige Zahnpflegeroutine unterbrochen wird. Lange Flugzeiten, die Umstellung der Zeitzone und ein vollgepackter Reiseplan können dazu führen, dass die gewohnte Zahnpflege zu kurz kommt. Das Risiko von Zahnproblemen wie Karies und Zahnfleischentzündungen kann dadurch steigen. Eine gute Vorbereitung und das Mitführen eines zahnfreundlichen Reisekits können helfen, dieses Risiko zu minimieren.

Was gehört in ein zahnfreundliches Reisekit?

Ein gut ausgestattetes Reisekit ist der Schlüssel zur Aufrechterhaltung Ihrer Mundgesundheit auf Reisen. Hier sind einige Essentials, die Sie nicht vergessen sollten:

  • Reisezahnbürste: Eine kompakte Zahnbürste, idealerweise mit einer hygienischen Schutzkappe, spart Platz und schützt die Borsten vor Keimen und Schmutz.
  • Kleine Tube Zahnpasta: Eine Reisegrösse der Zahnpasta hilft, das Gepäck leicht zu halten und entspricht den Flugrichtlinien für Flüssigkeiten.
  • Zahnseide oder Zahnzwischenraumbürsten: Auch unterwegs ist die Interdentalreinigung wichtig, um Plaque und Essensreste zu entfernen.
  • Mundspülung: Eine kleine Flasche antiseptische Mundspülung kann helfen, das Zahnfleisch gesund zu halten und frischt zudem den Atem auf.
  • Zuckerfreies Kaugummi: Kaugummi kann in Situationen, in denen Zähneputzen nicht möglich ist, hilfreich sein, um die Speichelproduktion zu fördern und Säuren zu neutralisieren.

Tipps zur Aufrechterhaltung der Zahnpflege auf Reisen

  • Regelmässigkeit bewahren: Versuchen Sie, auch im Urlaub bei Ihrer gewohnten Zahnputzroutine zu bleiben. Putzen Sie mindestens zweimal täglich Ihre Zähne und verwenden Sie Zahnseide einmal täglich.
  • Wasser trinken: Viel Wasser zu trinken, besonders nach den Mahlzeiten, kann helfen, Speisereste und Zucker von den Zähnen zu spülen.
  • Gesunde Ernährung wählen: Versuchen Sie, zuckerreiche Snacks und Getränke zu meiden und bevorzugen Sie frisches Obst und Gemüse sowie Nüsse als Snacks zwischendurch.
  • Vorsicht bei lokalem Wasser: In manchen Reisezielen ist es ratsam, in Flaschen abgefülltes Wasser zum Zähneputzen zu verwenden, falls das Leitungswasser nicht sicher ist.

Fazit

Mit der richtigen Vorbereitung muss Ihre Mundgesundheit nicht leiden, während Sie die Welt erkunden. Ein zahnfreundliches Reisekit zusammen mit einer bewussten Aufrechterhaltung Ihrer Pflegeroutine kann einen grossen Unterschied machen. So können Sie sicherstellen, dass Ihr Lächeln genauso strahlend bleibt wie Ihre Urlaubserinnerungen.

Sollten Sie Fragen rund um das Thema Mundhygiene auf Reisen haben, vereinbaren Sie gerne einen Termin in unserer Zahnarztpraxis Dentilus in Zürich. Gerne beraten wir Sie individuell und persönlich damit Sie Ihre Reise in vollen Zügen geniessen können.

An den Anfang scrollen