Überspringen zu Hauptinhalt
  • News
Schulanfang Dentilus

Am kommenden Montag ist es soweit: für viele Kinder, und selbstverständlich auch für ihre Eltern, beginnt mit dem ersten Schultag ein neuer Lebensabschnitt. Dieser besondere und emotionsgeladene Tag wird mit Sicherheit Gross und Klein im Gedächtnis bleiben.

Schultüte: Ja oder nein?

Viele Eltern fragen sich mit Sicherheit ob sie zum Schulanfang eine Schultüte spendieren sollen. Denn in den letzten Jahren erfreut sich dieser importierte Brauch einer wachsenden Beliebtheit. Die einen finden den Brauch zum Schul- oder Kindergartenstart grossartig, die anderen sind von dieser Tradition nicht gerade begeistert.

Eines steht jedoch fest: Entscheiden Sie sich für eine Schultüte, muss der Inhalt dieser nicht zwingend nur aus Süssigkeiten und Naschzeug bestehen.

Schulanfang: Nicht nur Süsses bringt Kinderaugen zum Strahlen

Auch wenn mit einer Schultüte der erste Schultag versüsst werden soll, bedeutet dies nicht, dass nur Schokolade, Lollis oder Gummibärchen die Augen Ihres kleinen Schülers/ Ihrer kleinen Schülerin zum Leuchten bringen. Vergessen Sie als Eltern nicht, dass die richtige Pflege von Milchzähnen eine wichtige Voraussetzung für gesunde, bleibende Zähne darstellt. Ein kranker Milchzahl kann nämlich beispielsweise seine Nachfolger mit Karies anstecken. Auch stellen Milchzähne Platzhalter für die bleibenden Zähne dar und sollten somit so lange wie möglich gesund erhalten bleiben, bis sie von selber ausfallen. Also wählen Sie aus unzähligen Alternativen die ebenfalls ein Lächeln in das Gesicht Ihrer Kleinen zaubern werden.

Wie wäre es beispielsweise mit einer coolen, neuen Zahnbürste im Lieblingsdesign: Ganz gleich ob Star Wars, die Eiskönigin oder Balu der Bär – auch kleine Prinzessinnen und Jedis möchten Ihr Lächeln lange behalten. Auch gibt es unzählig vieles, was Kinder im Schulalltag gebrauchen können und das sie ganz nebenbei zum Strahlen bringen wird: Lustige Radiergummis, Aufkleber, Buntstifte, Malbücher und und und. Und für Momente in denen die Kleinen eine Extraportion Mut brauchen hilft ein kleiner flauschiger Glücksbringer. Ihrer Fantasie werden keinerlei Grenzen gesetzt.

Damit die Milchzähne auch nach dem ersten Schultag gesund bleiben und Sie sich lange am Lachen Ihrer Kinder erfreuen, können Sie mit einfachen aber effektiven Mitteln dafür sorgen: Eine Pausenbox voll mit dem Lieblingsobst, Wasser oder ungesüsster Tee in der Trinkflasche und regelmässige Mundhygiene zu Hause.

Zusammengefasst

Selbstverständlich dürfen Sie auch Süssigkeiten in die Schultüte packen – aber es gibt viele Alternativen, mit denen der erste Schultag versüsst werden kann. Führen Sie Ihr Kind so früh wie möglich an das Thema Zähneputzen und Mundhygiene heran: Gemeinsam mit den Eltern und auf spielerische Weise wird somit der Grundstein für das tägliche Ritual gelegt und einer gesunden Mundhygiene steht nichts mehr im Weg.

Das Dentilus-Team wünscht allen Kindern und ihren Eltern einen zahngesunden und schönen Schulanfang! Bei Fragen rund um das Thema Kinderzahnmedizin beraten wir Sie gerne individuell und optimal bei uns vor Ort. Denn was gibt es Schöneres als ein gesundes Kinderlachen.

An den Anfang scrollen